Aktuelles

LVIKZ verurteilt die terroristischen Anschläge von Paris

Der Landesverband der Islamischen Kulturzentren Ba.-Wü. e.V. (LVIKZ) verurteilt die grausamen und terroristischen Anschläge von Paris, bei der unzählige Menschen getötet und verletzt wurden, auf das Schärfste. Sie sind ein Anschlag auf die Menschlichkeit. Terror ist Keimzelle von Zerstörung und Vernichtung, von Hass und Zwietracht. Sie steht im Widerspruch zu Gottes Barmherzigkeit.

Wir verurteilen diese terroristischen Anschläge auf das Schärfste. Unser Beileid und Mitgefühl gilt den Opfern und Hinterbliebenen.

Weiterlesen

LVIKZ wünscht allen Muslimen ein gesegnetes Ramadanfest

Am Freitag, 17.07.2015, beginnt das dreitägige Ramadanfest (Id al- Fitr, Ramazan Bayramı). Damit endet für Muslime die gesegnete Fastenzeit. Es ist einer der beiden großen religiösen Feste im Islam. Der Verband der Islamischen Kulturzentren wünscht allen Muslimen ein friedvolles und besinnliches Ramadanfest.

Weiterlesen

LANDESVORSITZENDE DES LVIKZ IN BADEN-WÜRTTEMBERG WIRD MIT HÖCHSTEM VERDIENSTORDEN DES LANDES GEEHRT

Der sogenannte "Landesorden" ist die höchste Auszeichnung Baden-Württembergs und wird vom Ministerpräsidenten für besondere Verdienste um das Land verliehen. Dabei sollen möglichst alle Gruppen der Bevölkerung und alle Gebiete des Landes gleichmäßig berücksichtigt werden. Der Verband der Islamischen Kulturzentren e.V. (VIKZ) beglückwünscht seinen Landesvorsitzenden zu dieser höchsten Auszeichnung.

Weiterlesen

Dörfler Schülerwohnheim in Rastatt wird Träger der freien Jugendhilfe

Der Jugendhilfeausschuss des Kreistages Rastatt hat das „Zentrum für Bildung Kultur und Integration Rastatt e.V.“ (ZBKI) mit sofortiger Wirkung als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt. Das ZBKI e.V. ist eine Moscheegemeinde des Verbandes der Islamischen Kulturzentren (VIKZ) und betreibt seit 2002 das „Dörfler Schülerwohnheim“ in der badischen Barockstadt Rastatt. Der Verein setzt sich insbesondere für die Förderung von muslimischen Jugendlichen vor Ort ein und unterstützt sie in ihrer schulischen und persönlichen Entwicklung.

Weiterlesen

LVIKZ Ba.-Wü. verurteilt Anschlag auf die Redaktion von „Charlie Hebdo“ in Paris auf das Schärfste

Am Mittwoch dieser Woche hat sich in der französischen Hauptstadt Paris ein terroristischer Anschlag auf die Redaktion von „Charlie Hebdo“ ereignet. Diesen feigen Anschlag, bei dem insgesamt 12 Menschen, einschließlich zwei Polizisten, ihr Leben verloren haben verurteilen wir auf das Schärfste.
Terror hat keinen Platz in irgendeiner Religion und ist mit islamischen Werten nicht vereinbar. Unser Beileid und tiefstes Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen.

Weiterlesen

LVIKZ Baden- Württemberg wünscht allen Muslimen ein gesegnetes Opferfest

Morgen Samstag, 4 Oktober 2014 bis 7. Oktober, begehen Muslime weltweit das diesjährige muslimische Opferfest (Id al-Adha, Kurban Bayramı). Das Opferfest gehört zu den wichtigsten Festen im islamischen Kalender. Es wird auch als das große Fest gefeiert. Der Landesverband der Islamischen Kulturzentren (LVIKZ) wünscht allen Muslimen ein gesegnetes und friedliches Fest.

Weiterlesen

Kretschmann empfängt am Vorabend des Ramadan islamische Delegation ( Pressemitteilung Staatsministerium Baden Württemberg)

Zum Abschluss der fünfjährigen Mitträgerschaft des Landes des Projektes „Gesellschaft gemeinsam gestalten“, in dem die Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart einen Dialog zwischen den islamischen Verbänden, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und dem Land Baden-Württemberg moderierte, empfing Ministerpräsident Winfried Kretschmann im Neuen Schloss eine Delegation.

Weiterlesen

LVIKZ wünscht allen Muslimen einen gesegneten Ramadan

Am kommenden Samstag, 28.06.2014, beginnt der heilige Monat Ramadan und damit die religiöse Fastenzeit für Muslime weltweit. Der Landesverband der Islamischen Kulturzentren Ba.-Wü. (LVIKZ) wünscht allen Muslimen einen gesegneten und friedlichen Ramadan. „Möge der Ramadan zum friedlichen Miteinander aller Bürgerinnen und Bürger und zum Frieden in der ganzen Welt beitragen.“.

Weiterlesen