Aktuelles

Mitteilung zum Freitagsgebet

Köln, 13.03.2020 – Aufgrund der jüngsten Entwicklungen und der schnellen Verbreitung des Corona-Virus hat sich der Verband entschlossen, als Vorsichtsmaßnahme das Freitagsgebet in seinen Moscheen und den Unterricht an Wochenenden auszusetzen.

Der Schutz des Lebens, des Körpers und der Gesundheit gehört zu den Grundpfeilern des Islams. So heißt es im Koran: „Und spendet auf dem Weg Allahs und stürzt euch nicht mit eigenen Händen ins Verderben und tut Gutes! Wahrlich, Allah liebt diejenigen, die Gutes tun.“ (Sure 2:195)

Weiterlesen

LVIKZ IST TIEF ERSCHÜTTERT ÜBER DEN TERRORISTISCHEN ANSCHLAG IN HANAU

Stuttgart, 20.02.2020: Am gestrigen Mittwochabend wurden in Hanau insgesamt zehn Menschen getötet, weitere Personen schwer verletzt und der Täter tot in seiner Wohnung aufgefunden. Den Angaben des Generalbundesanwalts zufolge handelte der Täter aus rechtsextremistischen Motiven. Medien berichteten zudem über seine feindliche Einstellung gegenüber dem Islam.

Weiterlesen

LVIKZ wünscht allen Muslimen ein gesegnetes Opferfest

Stuttgart, 10.08.2019: Am Sonntag, 11. August 2019, beginnt für Muslime weltweit das viertägige Opferfest (Id al-Adha, Kurban Bayramı). Das Opferfest ist einer der bedeutendsten Feste im Islam. Es wird auch als das große Fest bezeichnet und ist eng mit dem Hadsch (islamische Pilgerfahrt), einem der fünf Säulen des Islams verbunden. Das Opferfest wird im Anschluss an die Hadschverpflichtung begangen. Der Landesverband der Islamischen Kulturzentren (LVIKZ) wünscht allen Muslimen ein gesegnetes und friedliches Opferfest.

Weiterlesen

LVIKZ wünscht allen Muslimen ein gesegnetes Ramadanfest

Stuttgart, 04. Juni 2019 – Am heutigen Dienstag beginnt das dreitägige Ramadanfest (Id al- Fitr, Ramazan Bayramı). Damit endet für Muslime die gesegnete Fastenzeit. Es ist einer der beiden großen religiösen Feste im Islam. Der Landesverband der Islamischen Kulturzentren wünscht allen Muslimen ein friedvolles und besinnliches Ramadanfest.

Weiterlesen

STAATSMINISTERIN ANNETTE WIEDMANN-MAUZ BESUCHT DIE STUTTGARTER MOSCHEEGEMEINDE DES LVIKZ

Stuttgart, 08.04.2019: Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration Annette Wiedmann-Mauz (CDU) besuchte am vergangenen Freitag mit dem Vorsitzenden der Türkischen Gemeinde in Deutschland (TGD) Gökay Sofuoğlu, die älteste Moschee des Verbandes der Islamischen Kulturzentren e.V. (Ulu-Camii), um ihre Solidarität mit den muslimischen Mitbürgern nach dem Attentat in Neuseeland auszudrücken.

Weiterlesen