LVIKZ Ba.-Wü. verurteilt Anschlag auf die Redaktion von „Charlie Hebdo“ in Paris auf das Schärfste

Am Mittwoch dieser Woche hat sich in der französischen Hauptstadt Paris ein terroristischer Anschlag auf die Redaktion von „Charlie Hebdo“ ereignet. Diesen feigen Anschlag, bei dem insgesamt 12 Menschen, einschließlich zwei Polizisten, ihr Leben verloren haben verurteilen wir auf das Schärfste.
Terror hat keinen Platz in irgendeiner Religion und ist mit islamischen Werten nicht vereinbar. Unser Beileid und tiefstes Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen.