STAATSMINISTERIN ANNETTE WIEDMANN-MAUZ BESUCHT DIE STUTTGARTER MOSCHEEGEMEINDE DES LVIKZ

Stuttgart, 08.04.2019: Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration Annette Wiedmann-Mauz (CDU) besuchte am vergangenen Freitag mit dem Vorsitzenden der Türkischen Gemeinde in Deutschland (TGD) Gökay Sofuoğlu, die älteste Moschee des Verbandes der Islamischen Kulturzentren e.V. (Ulu-Camii), um ihre Solidarität mit den muslimischen Mitbürgern nach dem Attentat in Neuseeland auszudrücken. Der stellvertretende Bundesvorsitzender Kazim Per und der Landesvorsitzender des VIKZ Yavuz Kazanç führten die Staatsministerin durch die Einrichtung und gaben einen Einblick in das Gemeindeleben.